Alltägliches | Fotografie

Fernweh

September 7, 2015

Seit längerem läuft der Film “Hitman: Agent 47” in den Kinos. Ok, er ist erst seit dem 21. August zu sehen. Am Wochenende waren mein Freund, meine Schwester und ich im Kino und haben diesen angeschaut. Die Geschichte spielt am Anfang überall auf der Welt bis sie dann sich mehr auf ein Land fokussieren. Kleines Rätsel aus dem Film: Es ist warm dort, die gesuchte Person liebt Orchideen, es gibt dort eine sehr gute medizinische Versorgung und die gesuchte Person spricht Mandarin (ich glaube dass die Reihenfolge im Film anders war). Welcher Ort auf der Welt ist es?

Ich wusste die Antwort schon gleich nach Orchideen und Mandarin. Es ist nämlich ein Land, welches mein Herz geklaut hat und nachdem ich mich schon seit 3 Jahren sehne. Na wisst ihr es? Es ist Singapur.

Singapore2

Heute hat meine liebe Biene aus der anderen Abteilung angerufen und gemeint es wäre ein tolles Packet für mich gekommen. Einer unserer Servicetechniker hat mir wieder eine Tasse aus Singapur gekauft (siehe hier) und zu uns in die Firma geschickt. Yay. Wie bei der anderen Starbucks Städtetasse aus Singapur habe ich mich gefreut wie ein kleines Kind. Diese wunderschöne Tasse vom Starbucks hat aber auch meine Sehnsucht nach dem Land und der Stadt geweckt…..da ich allerdings kurz vor der Abschlussprüfung meiner Ausbildung bin, nur noch 2 Monate, wird die Sehnsucht sich hinten anstellen müssen, weil ich so langsam keinen Kopf für andere Dinge mehr habe… .

Auf der Vorderseite der Tasse sieht man Sir Stamford Raffles. Er war ein Forscher und, was noch wichtiger ist, der Gründer der Stadt Singapur. Viele, die Singapur und dessen Geschichte kennen ist Sir Stamford Raffles ein Begriff. Nicht nur weil es in Singapur ein Raffles Hotel gibt, sondern weil er ein beliebtes Wahrzeichen der Stadt ist. Auf der Rückseite sieht man den Singapore River also der Fluss in Singapur. Dieser Fluss fließt durch die Stadt und hat eine sehr große historische Bedeutung für die Stadt.

Mir fehlen von den Städte Tassen aus Singapur nur noch zwei weitere Tassen. Mal schauen ob ich mir eine von denen irgendwann noch selbst holen werde. Wir werden sehen 😉

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: