Unboxing

Verborgene Schätze [Leseflut Unboxing | Juli 2017]

Oktober 13, 2017
Leseflut Unboxing Header

So langsam könnte man meinen, dass ich etwas verwirrt bin, was die Jahreszeiten, oder besser gesagt die Monate, angeht. Plötzlich ist es wieder Juli, obwohl wir alle gerade Herbst und Oktober haben. Aber ein bisschen Sonne in dieser kalten Jahreszeit kann doch auch nicht schaden.

Was soll ich sagen? Mir ist das (bisher) Undenkbare passiert, ich habe diesen Blogpost nämlich vollkommen vergessen. Dabei war hat er nur noch auf die Veröffentlichung gewartet. Das Dummerle, also in dem Fall ich, war so schlau und hat nicht wie sonst die Veröffentlichung terminiert.
Shame on me! 

 

Leseflut Unboxing Juli 2017 Verborgen Themen-/Spoilerkarte

Die Buchbox vom Leseflut Team beherbergte im Juli verschiedene Goodies zum Thema verborgen.

Wie bisher war das Erste das einen beim Öffnen der Schachtel begrüßt hat diese schöne Themen-/Spoilerkarte, welche von Mädels selbst gestaltet wurde. Die Karte an sich ist zwar schlicht, dennoch passt das Bild sowie Thema gut zusammen. Hier gefällt mir besonders, dass auf der Karte selbst eine Spoilerwarnung vorhanden ist.
Klappt man die Karte dennoch auf, um zu schauen, was sich in der Box befindet, ist man selbst schuld falls man sich spoilert.


Leseflut Unboxing Juli 2017 Verborgen Götterfrucht Bonbons

Ohne lang zu fackeln, kommen wir auch zum ersten Gegenstand, nämlich ein Päckchen, welches gefüllt ist mit Bonbons.

Die Idee eine Buchbox mit ein paar Bonbons zu füllen finde ich echt witzig und habe das bisher auch nicht wo anders gesehen. Im Prinzip passt das Naschen ja total gut mit dem Lesen zusammen.

Nur wie die Götterfrucht Bonbons zum Thema passen sollen, habe ich noch nicht herausgefunden. Habt ihr vielleicht eine Idee?


Leseflut Unboxing Juli 2017 Verborgen Wüstenrose Rose von Jericho

Von den Bonbons kommen wir nun zu einem sehr delikaten Gegenstand oder soll ich lieber Lebewesen sagen?

Zum ersten Mal in meinem Leben sehe ich nämlich eine echte Pflanze in einer Buchbox. Kein Plastikding, sondern wirklich eine richtige Pflanze.
Ja, ich bin gerade echt baff.

Das kleine Pflänzchen, welches etwas tot aussieht, ist eine Rose von Jericho. Vielen ist das vielleicht ein Begriff, für diejenigen, die es sie nicht kennen plaudere ich jetzt mal etwas.
Das erste Mal als ich so eine Rose von Jericho gesehen habe war beim Kommunionunterricht, was schon einige Jährchen her ist. Ich kann mich noch ziemlich genau daran erinnern wie fasziniert alle waren, als wir gesehen haben, was dieses vertrocknete Knäul drauf hat.

Die Superkraft von dieser Pflanze ist nämlich zu überleben, weshalb sie echt gut zum Monatsthema der Leseflut passt.
Stellt man diese vertrocknete Pflanze in eine Schüssel voll mit Wasser so entfaltet sie sich und zeigt sogar einige grüne Blätter, welche im Inneren verborgen sind. Entzieht man ihr das Wasser, so beginnt sie sich wieder einzurollen.


Leseflut Unboxing Juli 2017 Verborgen Lichtbringer

Das nächste Goodie aus der Juli Box sind diese beiden… ja wie nenn ich die jetzt?
Auf der Spoilerkarte steht zwar drauf, dass das Lichtbringer sind aber würde eher dazu Papiertütchen mit herausgeschnittener Sonne sagen.

Man merkt, dass meine Begeisterung sich bei diesen beiden Gegenständen in Grenzen hält. Mich erinnern diese „Lichtbringer“ eher an die Papiertüten, in denen man früher sein Pausenbrot drinnen hatte. Ehrlich gesagt würde ich mich auch nicht trauen da eine Kerze oder Ähnliches hineinzustellen, um die beiden als Windlicht zu nutzen.


Leseflut Unboxing Juli 2017 Verborgen Lesezeichen mit Reiskorn

Nach dieser kleinen Enttäuschung mache ich lieber schnell weiter mit dem nächsten Gegenstand.

Bei diesem mysteriösen silbernen Stoffbändchen handelt es sich um ein personalisiertes Lesezeichen. Es ist hat allerdings keine 0815 Personalisierung, sondern eine Spezielle, welche dazu noch auf den ersten Blick verborgen ist.

Leseflut Unboxing Juli 2017 Verborgen Lesezeichen mit ReiskornNimmt man das Ende, an dem nicht die Kugeln befestigt sind, genauer unter die Lupe, erkennt man einen durchsichtigen Stein, indem sich ein Reiskorn befindet. Auf diesem Reiskorn befindet sich von Hand geschrieben der eigene Namen, also in dem Fall mein eigener.

Die Tatsache das jemand von Hand meinen eigenen Namen, und dann noch das der anderen die, die Juli Box bestellt haben, auf dieses winzige Reiskorn geschrieben hat finde ich richtig beeindruckend.


Leseflut Unboxing Juli 2017 Verborgen Kette Medallion

Sammal, so (Unboxing Beiträge von) Buchboxen gehen einfach viel zu schnell vorbei!

Das ist doch echt nicht fair, dabei habe ich doch gerade erst begonnen die buchigen Schätze auszupacken. Aber lassen wir das mimimimi und widmen uns nun dem leider letzten Goodie für die Juli Box.

Und zwar haben wir hier ein wunderschönes Medaillon bei dem man durch einen ultraschlaues Knotensystem die Länge von der Kette bestimmen kann. In diesem Medaillon war dazu noch ein kleiner gelber Origami Vogel, den ich leider innerhalb weniger Minuten verloren habe. Auf der Leseflut Seite könnt ihr ihn allerdings noch begutachten, wenn ihr mögt.


Bei Buchboxen gilt generell, dass man nicht weiß, welches Buch für den jeweiligen Monat ausgewählt wurde. Macht ja auch gewissermaßen Sinn, da der Inhalt eine Überraschung für den Käufer sein soll. Kaufwütige Buchliebhaber laufen bei Buchboxen Gefahr sich aus Versehen das Buch vorab ohne Box zu kaufen, wenn sie Neuerscheinungen lieben.

Bisher hatte ich noch keinen solchen Vorfall (klopft schnell auf ein Stück Holz), kenne aber genug Blogger, denen genau das schon einmal passiert ist. Als ich jedoch das Buch von der Juli Box ausgepackt habe musste ich erst einmal die Luft anhalten, weil ich mir haarscharf das Buch fast selbst gekauft hätte.

Leseflut Unboxing Juli 2017 Verborgen Buch Kim Kestner Anima

Klappentext BuchEs ist die einzige Chance, die sie je haben wird: Als der Kaiser zur „Blüte“ aufruft, weiß Juri, was sie zu tun hat. Aber das Auswahlverfahren, bei dem am Ende nur die Vollkommenen einen Platz an der Oberfläche erhalten, ist hart und unbarmherzig – und Juri nicht makellos genug, um daran teilzunehmen. Trotzdem kann sie nichts davon abhalten. Die dunkle Höhle, in der sie ihr ganzes Leben verbringen musste, will sie um jeden Preis verlassen.
Verkleidet als Junge, schmuggelt sie sich unter die Probanden. Doch ausgerechnet der Sohn des Kaisers wird auf sie aufmerksam. Hat er Juris Tarnung durchschaut? Oder spielt auch der Prinz ein doppeltes Spiel?

© Arena Verlag

 

Eigene Grafik Fazit

Leseflut Unboxing Juli 2017 Verborgen kompletter Inhalt

Nachdem die letzte Leseflut Box mich nicht begeistern konnte, war ich echt skeptisch ob die Juli Box ebenfalls so ein Flop wird. Glücklicherweise war dem nicht so.

Die meisten Goodies haben wunderbar zum Thema gepasst und sind dazu auch noch sehr praktisch. Also keine Dinge, die dann einfach nur im Regal verstauben, was mir persönlich immer sehr zusagt.

Mein Highlight der Juli Box war eindeutig das Buch, da ich diesem echt entgegengefiebert und auch fast selbst gekauft habe. Das Goodie, welches mich am meisten fasziniert hat, war das personalisierte Lesezeichen.

An sich war der Inhalt der Juli Box echt gut und über das Preis-Leistungs-Verhältnis kann ich dieses Mal nicht meckern.

 

 

Ähnliche Beiträge

Leseflut Themenkarte Juni 2017 Farbecht Leseflut Buchbox Unboxing Thema begabt

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: