Bücher

Nicholas Sparks – Nights in Rodanthe

August 15, 2012

Möchte euch heute nach einer recht langen Pause mal wieder ein Buch vorstellen. Es handelt bei diesem Buch für mich nicht nur um ein simples Buch von Nicholas Sparks. Nein. Dieses Buch um genauer zu sein die deutsche Version davon ist das Buch, welches mir den Anstoß zum lesen (nicht nur Schulbücher) gegeben hat. Nun habe ich nach langer Zeit die englische Version ebenfalls gelesen. Weis nicht wieso aber dank diesem Buch ist klar, dass ihr in Zukunft Bücher vom Herrn Sparks vorgestellt bekommt, aber das ist jetzt nur nebensächlich.

Wie schon oben angekündigt, werde ich euch ein weiteres Nicholas Sparks Buch vorstellen. Und zwar Nights in Rodanthe (dt. Das Lächeln der Sterne). Es ist chronologisch gesehen das siebte Buch, welches Nicholas Sparks geschrieben hat und erschien hier in Deutschland 2003 im Heyne Verlag.

Das Buch handelt Hauptsächlich von der Liebe zwischen Adrienne und Paul. Adrienne lebt nach der Scheidung ihres Mannes Jack mit ihren Kindern alleine in ihrem Haus. Als eines Tages ihre Freundin Jean auf eine Hochzeit eingeladen wird bittet sie ihre Freundin Amanda auf ihr kleines Hotel an der Küstenstadt Rodanthe aufzupassen. Allerdings ist während dieses Wochenendes auch ein Gast in dem Hotel da. Der Arzt Paul Flanner hat Schuldgefühle, nachdem einer seiner Patienten während einer Operation gestorben ist. Er reist nach Rodanthe und wohnt als einziger Gast im Hotel von Adrienne’s Freundin. Paul möchte sich mit dem Ehemann der Verstorbenen aussprechen, nachdem dieser ihm einen Brief geschrieben hat. Eine erste Aussprache scheitert allerdings am Verhalten des Sohnes der Patientin. Paul will abreisen aber ein aufkommender Sturm bringt Adrienne und Paul zusammen. Beide verlieben sich in einander. Nachdem Paul mit dem Ehemann der Patientin nochmals gesprochen hat reist er nach Südamerika zu seinem Sohn,der als Arzt seine Dienste dort anbietet. Vater und Sohn haben sich schon länger als ein Jahr nicht mehr gesehen und hatten auch sonst keine gute Beziehung zu einander. Doch das Jahr in dem Paul mit seinem Sohn in Ecuador verbringt bringt die beiden wieder näher und sie lernen sich sogar das erste Mal so richtig kennen. Nach einigen Jahren erzählt Adrienne ihrer Tochter ihre Geschichte von ihrer Liebe ihres Lebens…

Ob die Geschichte einen glücklichen oder dramatischen Schluss hat müsst ihr allerdings selbst erfahren 😉 Was ich euch außerdem noch verraten kann ist, dass dieses Buch eine der verfilmten Geschichten von Nicholas Sparks ist. Meiner Meinung nach sogar auch ziemlich gut besetzt mit bekannten Schauspielern wie z.B. Diane Lane (als Adrienne), Richard Gere (als Dr. Paul Flanner) oder James Franco (als Dr. Paul Flanner’s Sohn Mark). Für die, die noch ein wenig mehr über das Buch bzw. die Geschichte erfahren möchten finden hier den Trailer dazu.

Eure Kaddy

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: