Bücher

Nicholas Sparks – Seit du bei mir bist

von am Juni 28, 2017

Jedes Jahr ist bei mir die Vorfreude in den Frühlingsmonaten immer besonders groß, da meistens ein neuer Sparks in den Neuerscheinungen enthalten ist. Auch in diesem Jahr beglückt der Meister der Romantik seine Fans mit einem neuen Werk.

Nachdem mich Nicholas Sparks im letzten Jahr, mit „Wenn du mich siehst“, so richtig überraschen und begeistern konnte, war ich gespannt darauf, ob er den neu gefundenen Stil weiter ausprobiert oder wieder zum alten zurückkehrt.

Was dazu geführt hat, dass für mich „Seit du bei mir bist“ der schlechteste Nicholas Sparks Roman aller Zeiten ist, erfahrt ihr hier. An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass es mich richtig überrascht so enttäuscht von einem Sparks Buch zu sein, das es schon weh tut.

 


Nicholas Sparks Seit du bei mir bis Buch

 

Titel: Seit du bei mir bist
Autor: Nicholas Sparks
Übersetzer: Astrid Finke
Originaltitel: Two by two
Seitenzahl: 575
Verlag: Heyne
Erschienen am: 27. März 2017
Preis: gebundene Ausgabe 19,99€
ISBN: 978-3-8371-3776-7


weiterlesen

Bücher

Neuzugänge im Juli

von am August 1, 2016

neu_juli

Mal wieder ist ein Monat zu Ende und der Neuzugang Beitrag steht vor der Türe. Der Juli war für mich persönlich ziemlich voll geplant und ist dadurch nur so gerast. Plötzlich war dann der Monat einfach so vorbei.

Das Highlight für meinen Juli war eindeutig das Zürich Fest mit seinen gigantischen Feuerwerken. Buchtechnisch war es „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jo-Jo Moyes. Dem ein oder anderen fällt bestimmt jetzt auf, dass es eines meiner Neuzugänge für den Monat ist. Nachdem ich zusammen mit meiner Mama den Kinofilm angeschaut habe hat es in meinen Fingern gejuckt das Buch zu lesen. Den letzten Anstoß hat mir dann die liebe Nadine von Wortkunstsalat (ihr findet sie hier) gegeben und das Buch hat den Weg in meine Hände gefunden. Die Rezension sollte in den kommenden Wochen aber eines kann ich euch verraten, ich bin verliebt in den Charakter von Lou! Leider gibt es momentan die Fortsetzung nur als gebundene Ausgabe, was ich ja generell bevorzuge aber da ich den ersten Teil als Taschenbuch bei mir habe muss es der zweite ebenfalls sein. Das bedeutet dann leider warten bis ich endlich etwas von meiner geliebten Louisa lesen kann.

Da im Juni (hier Neuzugänge Juni) und Juli so viele Bücher zu mir gekommen sind habe ich mir jetzt ein Kaufverbot, bis zur Frankfurter Buchmesse, erteilt. Dieses Jahr werde ich nämlich zum ersten Mal an der Messe sein (die Akkreditierung wurde erfolgreich bestätigt…yaaaay) und dort werde ich mich mit einigen Büchern eindecken, ich mein wer kann sich denn da nicht zurückhalten??
Bei dem Buchkaufverbot habe ich aber eine kleine Ausnahme drinnen und zwar der dritte Teil der „The Club“ Reihe von Lauren Rowe. Dieser erscheint heute, am 1. August, und ich will ihn unbedingt lesen, weil ich meine Neugier einfach nicht mehr zügeln kann. Der zweite Teil hatte am Ende einen echt fieser Cliffhanger.
Außerdem wurde Ende Juli eine Neuerscheinung nicht pünktlich geliefert (ärgert mich noch immer tierisch!!), weshalb sie dann in den August reinrutscht. Ansonsten hole ich mir aber kein Buch im August, oder ich versuche es zumindest.

Dieses Mal habe ich versucht die Bücher nach der Reihenfolge zu sortieren, in der sie zu mir gekommen sind bzw. ich sie gekauft habe. Außerdem kommt ihr durch einen Klick auf das Cover zum jeweiligen Verlag und könnt es euch dort näher anschauen bzw. kaufen. Die Bilder der Cover stammen auch von den jeweiligen Verlagen.

weiterlesen

Bücher | Fitness

Neuzugänge im März

von am März 22, 2016

Hallo ihr Lieben!
Ich melde mich mal mit etwas ganz neuem für mich und meinem Blog – dem Neuzugänge-Beitrag. Habe diese Art von Beitrag auf sehr vielen verschiedenen Blogs gesehen und finde die Unterhaltungen und Diskussionen in den Kommentaren immer total interessant.
Da die Monate Februar und März für mich zwei sehr starke Lesemonate waren, da ich ja meinen Knöchel gebrochen habe und viel Zeit zum Bücher verschlingen hatte, und ich auch recht viele Bücher gelesen hatte mussten neue her. Zwar freue ich mich total, dass meine SuB so schnell geschrumpft ist aber ich freue mich auch total auf meine Neuzugänge, die bei mir einziehen durften. Um meine neuen Schätze vorab mit euch zu teile versuche ich auch so einen Beitrag hinzubekommen und bin gespannt darauf was ihr zu den Büchern zu sagen habt.

Dann beginnen wir mal…

k

weiterlesen

Bücher

Nicholas Sparks – Wenn du mich siehst

von am März 8, 2016

 

 

 

 

 

 

Titel: Wenn du mich siehst
Autor: Nicholas Sparks
Seitenzahl: 570
Erscheinungsdatum: 8. März 2016
Verlag: Heyne
Kaufen: 19,99 €  (hier)

Bildquelle: Heyne Verlag (hier)

 

Inhalt (Buch)Die 28- jährige Maria Sanchez ist die Tochter mexikanischer Einwanderer. Als Anwältin arbeitet sie in einer renommierten Firma in Wilmington, und lange schien beruflich alles nach Plan zu laufen. Doch ein schrecklicher Fall aus ihrer Vergangenheit hängt ihr immer noch nach…

Colin Hancock hat schon viele dumme Entscheidungen in seinem Leben getroffen und bitter dafür büßen müssen. Nun darf er sich keinen einzigen Fehltritt mehr leisten, sonst würde er für lange Zeit hinter Gittern landen. Er konzentriert sich also ganz auf sein Studium, eine Beziehung ist das Letzte, was er sucht.

Durch einen Zufall treffen Maria und Collin in einer stürmischen Nacht aufeinander. So wenig sie zusammenpassen scheinen und so heftig sie sich auch dagegen wehren: Sie verlieben sich rettungslos ineinander.
Aber das junge Glück ist von Anfang an bedroht: Jemand ist hinter Maria her, verfolgt sie auf Schritt und Tritt und ist zum Äußersten entschlossen. Wird er alles zerstören – oder kann die Liebe Colin und Maria retten?

weiterlesen

Bücher

Nicholas Sparks – Nights in Rodanthe

von am August 15, 2012

Möchte euch heute nach einer recht langen Pause mal wieder ein Buch vorstellen. Es handelt bei diesem Buch für mich nicht nur um ein simples Buch von Nicholas Sparks. Nein. Dieses Buch um genauer zu sein die deutsche Version davon ist das Buch, welches mir den Anstoß zum lesen (nicht nur Schulbücher) gegeben hat. Nun habe ich nach langer Zeit die englische Version ebenfalls gelesen. Weis nicht wieso aber dank diesem Buch ist klar, dass ihr in Zukunft Bücher vom Herrn Sparks vorgestellt bekommt, aber das ist jetzt nur nebensächlich.

Wie schon oben angekündigt, werde ich euch ein weiteres Nicholas Sparks Buch vorstellen. Und zwar Nights in Rodanthe (dt. Das Lächeln der Sterne). Es ist chronologisch gesehen das siebte Buch, welches Nicholas Sparks geschrieben hat und erschien hier in Deutschland 2003 im Heyne Verlag.

Das Buch handelt Hauptsächlich von der Liebe zwischen Adrienne und Paul. Adrienne lebt nach der Scheidung ihres Mannes Jack mit ihren Kindern alleine in ihrem Haus. Als eines Tages ihre Freundin Jean auf eine Hochzeit eingeladen wird bittet sie ihre Freundin Amanda auf ihr kleines Hotel an der Küstenstadt Rodanthe aufzupassen. Allerdings ist während dieses Wochenendes auch ein Gast in dem Hotel da. Der Arzt Paul Flanner hat Schuldgefühle, nachdem einer seiner Patienten während einer Operation gestorben ist. Er reist nach Rodanthe und wohnt als einziger Gast im Hotel von Adrienne’s Freundin. Paul möchte sich mit dem Ehemann der Verstorbenen aussprechen, nachdem dieser ihm einen Brief geschrieben hat. Eine erste Aussprache scheitert allerdings am Verhalten des Sohnes der Patientin. Paul will abreisen aber ein aufkommender Sturm bringt Adrienne und Paul zusammen. Beide verlieben sich in einander. Nachdem Paul mit dem Ehemann der Patientin nochmals gesprochen hat reist er nach Südamerika zu seinem Sohn,der als Arzt seine Dienste dort anbietet. Vater und Sohn haben sich schon länger als ein Jahr nicht mehr gesehen und hatten auch sonst keine gute Beziehung zu einander. Doch das Jahr in dem Paul mit seinem Sohn in Ecuador verbringt bringt die beiden wieder näher und sie lernen sich sogar das erste Mal so richtig kennen. Nach einigen Jahren erzählt Adrienne ihrer Tochter ihre Geschichte von ihrer Liebe ihres Lebens…

Ob die Geschichte einen glücklichen oder dramatischen Schluss hat müsst ihr allerdings selbst erfahren 😉 Was ich euch außerdem noch verraten kann ist, dass dieses Buch eine der verfilmten Geschichten von Nicholas Sparks ist. Meiner Meinung nach sogar auch ziemlich gut besetzt mit bekannten Schauspielern wie z.B. Diane Lane (als Adrienne), Richard Gere (als Dr. Paul Flanner) oder James Franco (als Dr. Paul Flanner’s Sohn Mark). Für die, die noch ein wenig mehr über das Buch bzw. die Geschichte erfahren möchten finden hier den Trailer dazu.

Eure Kaddy

weiterlesen