Ally Taylor – New York Diaries / Phoebe

Nachdem ich zuletzt im Oktober mit Claire ein Ally Taylor Buch in den Händen gehalten habe, konnte ich es kaum erwarten bis ihre nächste Geschichte erscheint.
Das Warten wurde dank der guten Sarah (Band 2), im Januar, für ein Weilchen unterbrochen und versüßt. Ehrlich gesagt hat mich Sarah richtig umgehauen, sodass ich dann auch „nur“ noch drei Monate warten musste um wieder nach New York zum Knights Building reisen durfte.

Ob sich das viel zu lange Warten auf Phoebe für mich gelohnt hat und was einem im dritten Teil der New York Diaries Reihe erwartet erfahrt ihr nun hier. Falls ich das Buch auch gelesen habt würde es mich brennend interessieren wie es euch gefallen hat bzw. was ihr darüber denkt.

 

 


New York Diaries Phoebe von Ally Taylor Rezension

 

 

 

 

Titel: New York Diaries – Phoebe
Autor: Ally Taylor (Anne Freytag)
Position: Dritter Teil einer Reihe
Seitenzahl: 303
Verlag: Droemer Knaur
Erschienen am: 3. April 2017
Preis: 9,99€ Taschenbuch
ISBN: 978-3-426-51941-7

 


 

Zur InformationBei diesem Buch handelt es sich zwar um einen dritten Teil, einer Reihe, der Inhalt jedoch ist nicht an den Vorgänger gebunden bzw. baut darauf auf weshalb man alle Bücher der New York Diaries Reihe unabhängig voneinander lesen kann.

 

 

weiterlesen

Tamy Fabienne Tiede – Club der letzten Wünsche

Als Vorbereitung für das neue Jahr bzw. auf die Neuerscheinungen für 2017 habe ich mich, gegen Ende von 2016, durch einige Vorschauen der Verlage durchgeklickt. Eine erste Anlaufstelle für die neuen Buchschätze in 2017, jetzt mal total unabhängig von Reihenfortsetzungen, war bei mir der Piper Verlag.

Gleich für den Februar hatte ich da schon etwas im Blick, und zwar „Club der letzten Wünsche“, den ersten Roman von Tamy Fabienne Tiede.

Allein vom Titel her hat mich das Buch stark an „Den Club der roten Bänder“ erinnert, eine Serie, die ich übrigens abgöttisch liebe, was ich allerdings nicht so schlimm finde. Auch die Parallele mit der Krebserkrankung hat mich nicht gestört, weil ich echt das Bedürfnis nach einer berührenden Geschichte hatte.

Doch was mich in „Club der letzten Wünsche“ dann erwartet hat, damit hab ich nun wirklich nicht gerechnet! Was mich genau von den Socken gehauen hat, erfahrt ihr in meiner Rezension über ein ganz besonderes Buch mit einer ganz besonderen Geschichte.

 


 

 

Titel: Club der letzten Wünsche
Autor: Tamy Fabienne Tiede
Seitenzahl: 288
Verlag: Piper
Erschienen am: 01. Februar 2017
Preis: Taschenbuch 9,99€
ISBN: 978-3-492-30984-4


weiterlesen

Carrie Price – New York Diaries (Sarah)

Sie ist wieder zurück die Großstadt mit den vielen Träumen, die niemals schläft – New York.

Nachdem uns Claire im ersten Teil ihren großen Traum sowie die Stadt bzw. das Knights Building gezeigt hat übernimmt nun Sarah das Zepter. Aber nicht nur das, Sarah zeigt uns ihren Soundtrack zu ihrem Leben in New York und lehrt uns dass man manchmal erst weggehen muss um zu wissen wohin man gehört.

In diesem Sinn heißt es nun anschnallen und ab in den Buchflieger zu Sarah nach New York!

 

Carrie Price New York Diaries Sarah

 

 

 

Titel: New York Diaries – Sarah
Autor: Carrie Price (alias Adriana Popescu)
Position: Zweiter Teil einer Reihe
Seitenzahl: 352
Verlag: Droemer Knaur
Erschienen am: 10. Januar 2017
Preis: Taschenbuch 9,99€
ISBN: 978-3-426-51940-0

 

Bei diesem Buch handelt es sich zwar um einen zweiten Teil einer Reihe ist aber nicht mit dem vorherigen Teil verbunden, weshalb man die Bücher unabhängig voneinander lesen kann.

 

Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für junge Leute, die hungrig auf das Leben sind.

Sarah Hawks lebt schon lange im Knights, und obwohl nichts darauf hoffen lässt, dass ihr großer Traum in Erfüllung geht, hält sie stur daran fest: Musikjournalisten mag es viele geben, aber niemand hat so ein Gespür für Musik wie sie. Dann lernt Sarah bei einem Konzert in einem kleinen Club den Sänger Will Brown kennen. Normalerweise trennt sie sauber zwischen Arbeit und Privatleben, doch diesmal stolpert sie Herz über Kopf in unbekannte Gefühlswelten.

© Droemer Knaur

 

weiterlesen

Sarah J. Maas – Throne of Glass / Kriegerin im Schatten

 

 

 

Titel: Throne of Glass – Kriegerin im Schatten
Autor: Sarah J. Maas
Position: Zweiter Teil einer Reihe
Seitenzahl: 522
Verlag: Dtv
Erschienen am: 15. August 2013
Preis: Taschenbuch 9,95€
ISBN: 978-3-423-71652-9

 

 

Sie ist die beste Kämpferin des Königs und zugleich seine gefährlichste Gegnerin. Sie steht vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens.

Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht.
Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören?

 

weiterlesen

Kim Kestner – Anima: Schwarze Seele, weißes Herz

Kennt ihr das. Ihr macht bei einem Gewinnspiel mit, gewinnt dieses und erhaltet dann aber etwas völlig anderes, als das womit ihr gerechnet habt?
Nein?
Na dann seit froh, denn genau das ist mir passiert!

Als ich damals bei einem Blog Anima von Kim Kestner vorgestellt wurde mit anschließendem Gewinnspiel bin ich echt davon ausgegangen, dass ein Exemplar vom Buch verlost wird. Nachdem endlich das Paket mit dem Gewinn ankam habe ich große Augen bekommen.
Anstelle von dem Buch war ein Notizheftchen, einige Buttons, ein Kärtchen sowie ein unterschriebenes Lesezeichen in dem Paket. Beim zweiten Mal lesen vom besagten Blogpost musste ich dann feststellen, dass da wirklich kein Buch verlost wurde.
Tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Jeder andere sich jetzt bestimmt gedacht „Ach, pfeiff doch auf das Buch“ und es dann früher oder später vergessen. Ich wäre wohl keine Bücherverrückte, wenn ich nicht weiterhin ständig an das Buch gedacht hätte.
Das für mich einzig logische nach diesem „Reinfall“ war sich einfach selbst das Buch zu kaufen, wie ihr jetzt ziemlich gut an der Rezension sehen könnt.

aninma

 

 

 

Titel: Anima – Schwarze Seele, weißes Herz
Autor: Kim Kestner
Seitenzahl: 480
Verlag: Arena
Erschienen am: 10. Februar 2016
Preis:  Hardcover  18,99€

ISBN: 978-3-401-60252-3

 

weiterlesen

Ally Taylor – New York Diaries (Claire)

nyd

 

 

 

 

Titel: New York Diaries – Claire
Autor: Ally Taylor (alias Anne Freytag)
Position: Erster Teil einer Reihe
Seitenzahl: 305
Verlag: Droemer Knaur
Erschienen am: 04. Oktober 2016
Preis: Klappenbroschur 9,99€ (hier)

ISBN: 978-3-426-51939-4

 

In New York
Concrete jungle where dreams are made of
There’s nothing you can’t do
Now you’re in New York

These streets will make you feel brand new
Big lights will inspire you
Hear it for New York
New York, New York

[Alicia Keys – Empire State of Mind (part II) ]

 

 

Klappentext (buch)

Träume, Liebe und Neuanfänge in der aufregendsten Stadt der Welt

Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für junge Leute, die hungrig auf das Leben sind.
Auch Claire Gershwin kommt als Suchende nach New York. Sie ist frisch verlassen und viel zu pleite, um sich ein eigenes Appartement leisten zu können, deswegen zieht sie kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June, die im Knights Building wohnt. Doch werden sich Claires Träume und Hoffnungen in der Stadt, die niemals schläft erfüllen?

 

weiterlesen

Adrian Leschek – Der Herr des Feuers

img_7421

Er kennt den Willen seines Gottes – und tötet in seinem Namen.

Sein Gott hat ihm den Mord an einem verkrüppelten Mönch befohlen, und Dolch gehorcht. Als gläubiger Mensch zweifelt er nicht an der Rechtmäßigkeit seines Tuns. Aber ausgerechnet die Gebote seines Glaubens führen zu seinem Versagen, und sein Opfer entkommt. Nutzte der flüchtige Mönch dunkle Magie, um Dolch zu manipulieren? Doch nicht der verkrüppelte Mönch selbst ist das Problem, sondern sein Wissen über die Ankunft des Feuers.
Dieses wird nicht nur Dolchs Glauben erschüttern, sondern das Gefüge der Welt zerschmettern – sollte Dolch seine Verbreitung nicht verhindern können.

 

weiterlesen