Unboxing

Buchige Liebesbriefe [The Bookish Prophet Box | August 2017]

Oktober 5, 2017
The bookish prophet box unboxing header

Vor einigen Wochen hat der Sommer, in Form von einer etwas verspäteten Buchbox, bei mir angeklopft. Schnell habe ich die August Box von The Bookish Prophet Box in empfang genommen.

Ganz ehrlich und so unter uns, ich war schon ziemlich ungeduldig beim Warten.

Normalerweise bin ich ja diejenige, die mittlerweile ein klein wenig trödelt, mit ihren Unboxing Beiträgen. Sehnsüchtig auf eine Buchbox zu warten, die selbst trödelt, ist dann schon eine etwas andere Erfahrung. Eine, die ich ungern wiederholen möchte. Die kleine Verspätung der Box hat aber auch etwas Positives, denn so erreichen mich im September gleich zwei The Bookish Prophet Boxen.

Genug mit dem Gequatsche und ran an das Paket bzw. an das Unboxing. Ich bin schon ziemlich gespannt darauf, was sich hinter dem August Thema verbirgt.

 

The Bookish Prophet Box August Unboxing / Unpacking Love letters at bookish high

Das Thema für den August lautete “Love Letters at bookish high”.

Für mich als riesen Fan von Liebesromanen also ein super Thema. Zumindest, was das Buch angeht, sollte es die richtige Entscheidung gewesen sein sich die Box zu holen. Eigentlich ein dummer Gedanke, weil ich mir das Buch auch so kaufen könnte ohne Box aber dieser Überraschungseffekt macht mich einfach süchtig.
Dagegen bereiten mit die möglichen Goodies etwas Kopfzerbrechen, da ich mir vorstellen kann, dass es gar nicht so einfach ist, das Thema zu treffen und dann noch etwas Passendes zum Buch zu haben.

Lassen wir uns dann mal überraschen was sich dieses Mal alles in der The Bookish Prophet Box befindet.

 

 


The Bookish Prophet Box August Unboxing / Unpacking Love letters at bookish high Magnet PS: Ich mag dich

Der erste Gegenstand vom August, der mir ehrlich gesagt fast untergegangen ist im Füllmaterial, ist dieser süße Magnet. Dieser wurde von Jule, also Miss Foxy Reads, selbst gemacht und bereitgestellt.

Auf dem Magneten selbst befindet sich ein Zitat aus dem ausgewählten Buch. Ohne das Buch, bis jetzt zu kennen also gelesen zu haben, finde ich die Gestaltung richtig nett und das Zitat an sich auch schön.

Etwas das ich jedoch ein bisschen Schade finde, ist, dass man Probleme hat, die ersten und letzten Wörter zu lesen.


The Bookish Prophet Box August Unboxing / Unpacking Love letters at bookish high Tintenroller Moses

Das nächste Goodie aus der Box kam zusammen mit dem Magneten, denn die beiden hingen förmlich aneinander. Bei diesem Stift handelt es sich um einen Tintenroller mit Magnetkappe vom Moses Verlag.

Die Magnetkappe gefällt mir an dem Stift schon fast am meisten von verführt das Spielkind in mir zum Rumspielen.

Neben der gelungenen und echt schönen Farb- & Materialkombination ist so ein Magnetverschluss richtig praktisch. Vor allem bei Leuten wie mir, bei denen ständig der normale Deckel immer kaputt oder verloren geht.
Weniger cool ist aber, dass man den Stift nicht einfach so in die Handtasche schreißen kann, da der Magnet in der Kappe doch recht stark ist. Dadurch habe ich die Befürchtung, dass sich so früher oder später die Kappe selbstständig macht.


Aufgrund von Lieferschwierigkeiten ist ein geplanter Gegenstand entfallen und ein anderer hat dessen Platz eingenommen. Für die “Love letters to bookish high” Box waren eigentlich Washitapes vorgesehen. Ob es sich dabei nur um eines oder mehrere handelt, kann ich euch leider nicht sagen. Ich frage mich allerdings, was da für ein Motiv drauf gewesen wäre.

The Bookish Prophet Box August Unboxing / Unpacking Love letters at bookish high Jane Austen Lesezeichen

Anstelle vom Washitape gab es nun ein kleines Lesezeichenset vom Moses Verlag. Dieses Set besteht aus drei Lesezeichen, die Jane Austen gewidmet sind.

Bei diesen Lesezeichen handelt es sich um kleine Magnetlesezeichen, bei denen etwas übersteht, sprich aus dem Buch herausschauen wird. Die Gestaltung von jedem einzelnen Lesezeichen ist echt hübsch und Jane Austen passt dazu noch hervorragend zum Thema.


The Bookish Prophet Box August Unboxing / Unpacking Love letters at bookish high Eleanor & Park Lesezeichen

Huuuuuch… da haben wir schon wieder ein Lesezeichen.

Dieses Mal ist es jedoch das geplante Lesezeichen, auf dem ein Zitat aus dem Buch Eleanor & Park aufgedruckt ist. Das Lesezeichen wurde ebenfalls von Jule gemacht.

Bisher habe ich Eleanor & Park noch nicht gelesen aber das Zitat an sich klingt echt süß und scheint zum Thema zu passen.

Schade ist nur, dass der Druck von dem Lesezeichen eine viel zu niedrige Auflösung für das Format hat. Dadurch sieht es vom Nahen extrem verpixelt aus, was man auf dem Bild jedoch nicht so wirklich erkennen kann.


Das nächste und gleichzeitig (leider) auch letzte Goodie vom August ist dieses kleine Stofftäschchen, welches ich richtig cool finde. Das liegt wohl daran, dass ich solche Täschchen echt liebe, weil sie superpraktisch sind im Alltag. Außerdem befindet sich drauf ein tolles Zitat von dem wohl bekanntesten Bücherwurm, Hermine aus Harry Potter.

The Bookish Prophet Box August Unboxing / Unpacking Love letters at bookish high Täschchen Hermine Granger Harry Potter

Bereitgestellt wurde das Täschchen von Out of print. Bisher kannte ich diese Seite noch nicht aber die verschiedenen Drucke und Designs sehen nicht schlecht aus. Das Herz von jedem Buchmenschen wird auf der Seite garantiert höher schlagen, da man eine gigantische Auswahl hat.

Das Hermine Täschchen gefällt mir richtig gut, was zum einen an der Gestaltung liegt und zum anderen an dem Format. Für mich persönlich ist es nämlich die perfekte Größe um diversen Kruscht da rein zu tun, der sonst in der Handtasche wandern würde.


The Bookish Prophet Box August Unboxing / Unpacking Love letters at bookish high PS: Ich mag dich Kasie West

Nach dem letzten buchigen Gegenstand kommen wir nun zum Herzstück einer jeden Buchbox.

Dem Buch.

Bei diesem Exemplar handelt es sich um eine Neuerscheinung, nämlich PS: Ich mag dich von Kasie West.

Ehrlich gesagt hatte ich das Buch selbst nicht auf dem Schirm bis Anna (Ink of books) so davon geschwärmt hat und ich nach und nach diversen positiven Meinungen dazu mitbekommen habe. Umso mehr freue ich mich, dass das Buch in die Box gewandert und somit zu mir gekommen ist. Mal schauen, ob es mich ebenfalls so sehr begeistern kann wie die anderen.

Klappentext Buch

Im Chemieunterricht kritzelt Lily eine Zeile aus ihrem Lieblingslied auf den Tisch – und erlebt eine Überraschung: Am nächsten Tag hat jemand geantwortet, der den Song auch kennt!
Schnell entwickelt sich zwischen ihr und dem namenlosen Schreiber eine Brieffreundschaft. Sie tauschen Musiktipps und lustige Geschichten aus, aber auch geheime Wünsche und Sorgen. Mit jedem Zettel verliert Lily ihr Herz ein bisschen mehr an den Unbekannten.
Doch als sie herausfindet, wer ihr da schreibt, wird alles plötzlich ziemlich turbulent.

© Carlsen

 

Eigene Grafik Fazit

Im Großen und Ganzen kann ich behaupten, dass ich doch recht zufrieden über den Inhalt der Box von diesem Monat bin. Auch der kleine Schwabe in mir ist zufrieden mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis (35€ inkl. Versand) der August Box zufrieden und kann nicht großartig meckern.

Meine persönlichen Highlights sind definitiv der Tintenroller mit Magnetkappe, ich liebe diesen Stift jetzt schon abgöttisch, und das Buch, auch wenn ich es bisher noch nicht gelesen habe. Der Klappentext und die vielen positiven Meinungen, die ich dazu gehört habe sagen mir, dass das ein wahrer Lesegenuss für mich werden wird.

 

 

Ähnliche Beiträge

The bookish Prophet Themenkarte Juli 2017 Götter und Legenden Lookingheart Unboxing Juli 2017 Wish upon a star FairyLoot Unboxing Juni 2017 Elementalists Themenkarte

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: