Rezepte

Cookies mit Schokostückchen

November 30, 2014

Heute möchte ich euch mal ein Rezept zeigen, welches man theoretisch jederzeit Backen könnte da man nicht all zu viele Zutaten benötigt und man diese meistens zu Hause hat. Wie unschwer am Titel zu erkennen ist hier die Rede von Cookies mit Schokostückchen. Bei diesem Rezept kann man perfekt experimentieren indem man einfach nach Lust und Laune verschiedene Dinge hinzu gibt wie z.B. Nüsse, Cranberrys und Co. oder einfach Zutaten weglässt wie z.B. die Schockstücke. Wer jetzt noch keine Kekse (Plätzchen) für Weihnachten backen möchte für den ist das zudem eine sehr gute Alternative das diese Cookies meiner Meinung nach immer gehen und auch schmecken.

Cookies Zutaten

Zutaten (für ungefähr 50 Cookies)

  • 250g Butter oder Margarine
  • 250g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Priese Salz
  • 4 Eier
  • 3 EL Zitronensaft
  • 540g Mehl
  • 2-3 TL Backpulver
  • 100g – 150g Vollmilch Schokolade (und wahlweise noch ca. 100g weiße Schokolade zusätzlich dazu)

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • In eine mittelgroße Schüssel nehmen und die Butter/Margarine geben, welche anschließend mit den Quirlen vom Rührgerät cremig gerührt wird.
  • Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier und den Zitronensaft zu der Butter/Margarine geben und gut miteinander vermischen.
  • Die Schokolade in kleine bis mittlere Stückchen hacken und ebenfalls zu dem Teig hinzugeben.
  • Nach und nach siebt ihr das Mehl mit dem Backpulver in den Teig und verrührt den Teig immer nach dem sieben kurz.
  • Sollte der Teig bei euch zu weich bzw. “zu flüssig” sein einfach etwas Mehl hinein sieben.
  • Nun bereitet ihr ein Backblech mit Backpapier vor.
  • Auf dem Blech verteilt ihr den Teig (Vorsicht: Die Haufen für die Cookies sollten nicht zu groß und zu dicht beieinander liegen, da diese während dem Backen gehen sie noch etwas auseinander.)
  • Je nach Wunschgröße portioniert ihr den Teig pro Keks, meistens hat man den Dreh nach dem ersten Blech raus.
  • Das Backblech auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben.
  • Die Cookies lässt ihr dann 10min im Backofen.
  • Nachdem ihr die Cookies aus dem Backofen geholt habt kann man diese am besten auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

Cookies

 
 
Viel Spaß beim ausprobieren und bis zum nächsten Mal.
Eure Kaddy
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.