Eine göttliche deutsche Buchbox [The Bookish Prophet Box | Juli 2017]

Hallo ihr Lieben,

nach einer etwas längeren Pause melde ich mich wieder zusammen mit meiner Rezension von „Was wir dachten, was wir taten“ und diesem Unboxing Beitrag zurück. Dieses Mal stelle ich euch eine weitere Buchbox aus Deutschland vor, nämlich die The Bookish Prophet Box von Jule auch bekannt als Miss Foxy Reads.

Dank der lieben Jill von Letterheart und ihren echt grandiosen YouTube Videos, die ich abgöttisch liebe und jedes Mal mit einer gigantischen Freude anschaue, ist mein Fokus mehr und mehr in Richtung The Bookish Prophet Box gegangen.

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, bin ich ein ziemlich großer Fan von Buchboxen, leider gibt in Deutschland noch recht wenig davon bzw. sind mir diese noch nicht so geläufig. Als ich von dieser hier erfahren und gesehen habe wie verschiedene Blogger, darunter Jill, Lea, Nicci und Bianca, von der Box begeistert sind hat meine Neugier ihr gegenüber noch mehr wachsen lassen.

Lange habe ich hin und her überlegt ob ich mich trauen soll die Box zu bestellen, doch letztendlich hat meine Neugier gewonnen.
Zum Glück, wie sich später herausstellen wird!

 

The bookish Prophet Themenkarte Juli 2017 Götter und Legenden

weiterlesen

Rick Riordan – Magnus Chase / Das Schwert des Sommers

 

 

 

 

 

 

 

 

Titel: Magnus Chase – Das Schwert des Sommers
Autor: Rick Riordan
Position: Band 1 einer Reihe
Seitenzahl: 551 (ohne Glossar)
Verlag: Carlsen
Preis: gebundene Ausgabe 19,99€ (hier)
ISBN: 978-3-551-55668-4

Bildquelle: Carlsen Verlag

 

Lange habe ich auf das neue Rick Riordan Buch gewartet. Obwohl ich, mit Percy Jackson, bisher nur eine Reihe von ihm gelesen habe und es noch einige andere von ihm gibt wollte ich diese Reihe unbedingt als nächstes lesen. Wieso? Die Antwort besteht aus zwei Wörtern.

Nordische Mythologie!

Obwohl die meisten Filme und Bücher von der griechischen oder ägyptischen Mythologie handelt ist die nordische eine meiner Lieblingsmythologien. Möchte man sich auf die Spuren der Wikinger und Co. begeben kann man dies sehr gut mit den ganzen Thor Filmen oder der Serie „Vikings“, bei der ich schon sehnsüchtig auf die nächste Staffel warte.
Als dann im März 2012 mit „Wodan“ eine Achterbahn, im Europa Park in Rust, mit nordischer Mythologie als Gestaltungsthema kam habe ich mit total gefreut. Ich selbst finde es immer wieder total schön durch den Wartebereich zu gehen, da einfach enorm viele Details drin stecken.
Unter den Büchern dagegen bin ich bisher nicht so fündig geworden, was diese Mythologie gibt. Entweder schaue ich falsch oder es gibt wenig gute Bücher darüber. Umso mehr freue ich mich, dass es mit Rick Riordan und seiner Magnus Chase Reihe endlich einige gute Bücher zu diesem Themengebiet geben wird.

 

weiterlesen

Rick Riordan – Percy Jackson / Im Bann des Zyklopen

 

 

 

 

 

 

 


Titel:
 Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen
Autor: Rick Riordan
Seitenzahl: 336
Erstveröffentlichung: April 2006
Verlag: Carlsen
Kaufen: Hardcover 14,90€  (hier)

Bildquelle: Carlsen Verlag

 
Die Abenteuer mit Percy und seinen Freunden gehen weiter!

Nachdem ich von „Diebe im Olymp“,dem ersten Teil der Percy Jackson Reihe, so begeistert bin war klar, dass ich weiterlesen werden. Es hat zum Glück nicht lange gedauert, dass der zweite Teil in meine Hände kommt, da ich praktischerweise den kompletten Schuber neben meinem Bett stehen habe. So kann ich ganz schnell in die Welt der Götter, Halbgötter und griechischen Mythen eintauchen.
Es besteht allerdings nur die Gefahr, dass ich die Bücher zu schnell nach einander aufsauge und gar nicht zum Schreiben der Rezension komme. So muss ich mich auch jetzt gerade etwas mit lesen bremsen, denn ich will auf jeden Fall die Rezension mit euch teilen.

Klappentext

Percy siebtes Schuljahr verläuft einigermaßen ruhig – einigermaßen. Wenn da nicht diese Albträume wären, in denen sein bester Freund in Gefahr schwebt. Und tatsächlich: Grover befindet sich in der Gewalt eines Zyklopen.
Zu allem Übel ist das Camp Half-Blood nicht mehr sicher: Jemand hat den Baum der Thalia vergiftet, der die Grenzen dieses magischen Ortes bisher geschützt hat. Nur das goldene Vlies kann da noch helfen.

Wird es Percy gelingen, Grover und das Camp zu retten? Das dürfte für einen Halbgott wie ihn eigentlich kein Problem sein. Doch seine Feinde haben da noch einige böse Überraschungen auf Lager …

 

weiterlesen

Rick Riordan – Percy Jackson / Diebe im Olymp

 

 

 

 

 

 

 

 

Titel: Percy Jackson – Diebe im Olymp
Autor: Rick Riordan
Seitenzahl: 448
Erstveröffentlichung: Juli 2005
Verlag: Carlsen
Kaufen: Hardcover 16,90€  (hier)

Bildquelle: Carlsen Verlag

Manchmal muss ein Buch wie ein Wein reifen, damit es gut ist. Manchmal ist aber das Buch schon gut nur, der Leser ist noch nicht dazu bereit es zu lesen bzw. die richtige Zeit ist noch nicht gekommen.

So ähnlich ergingt es mir. Seit den Verfilmungen von Percy Jackson, die mir unglaublich gefallen haben, wollte ich die Reihe unbedingt lesen. Immer war ich kurz davor sie zu kaufen, doch einzeln wollte ich sie mir nicht holen. Es musste die komplette Reihe auf einmal sein. Damals habe ich wahrscheinlich geahnt was auf mich zu kommen würde bzw. dass ich diese Reihe lieben werde.

Stolze 14 Monate lag nun die komplette Reihe von Percy Jackson bei mir auf meiner SuB und es sah auch fast so aus als würde sie davon nicht so schnell wieder wegkommen. Bis jetzt. Dank der lieben Jen (Blog, Twitter) habe ich wieder zu den Büchern gefunden. Hätte sie nicht so sehr von der Reihe geschwärmt, gepostet und gebloggt hätte diese noch weiter auf meinem Stapel warten können.
Ich bin ziemlich froh darüber, dass ich durch sie wieder zu der Reihe gekommen bin. Schon alleine nach dem ersten Band kann ich sagen, dass ich völlig vernarrt in die Welt rund um Percy Jackson bin.

 

weiterlesen