Unterwegs

Wildschwein Yoga

Januar 4, 2016

Manchmal befinden sich die schönsten Orte direkt vor der eigenen Haustüre.

So auch dieser tolle Ort etwas außerhalb von Stuttgart. Bei dem ich wusste, dass es ihn gibt aber diesen noch nie gesehen habe. Mein Freund hat das geändert und mich mit einem kleinen Ausflug dort hin überrascht. Die Rede hier ist vom Schwarzwildpark Stuttgart. Dieser Park liegt an der Landstraße ganz in der Nähe vom Schloss Solitude (ca. 10 min davon entfernt). Dazu gelangt man mit dem Auto von beiden Richtungen auf einen Parkplatz, was ziemlich praktisch ist.
Ist man dort angekommen darf man sich erst Mal entscheiden welches Gehege man sich zuerst anschauen mag.
Das Wildschweingehege oder das Rotwildgehege?

Wir haben uns für das Wildschweingehege entschieden, da es für uns näher zum Parkplatz war. Man läuft nur ein kleines Stückchen (ca. 5 min) in den Wald hinein und trifft schon das Wildschweingehege an. Da vorne keine Wildschweine zu sehen waren sind wir um das Gehege rumgelaufen, was sich dann als ziemlich schöner Spaziergang gemausert hat. Auf der anderen Seite in der sonnigen Ecke haben wir sie dann gefunden. Die schlafende Wildschweinfamilie. Es gab aber auch andere, aktivere die ziemlich niedlich waren.

Anschließend haben wir uns zum Rotwildgehege gemacht, welches auf der anderen Seite liegt. Dort haben wir auch schon gleich ein paar Rehe gesehen und einen Hirsch, der ziemlich zutraulich am Zaun war und sich sogar etwas streicheln ließ.

wildschwein3_blog

Wildschwein2_blog

Wildschwein1_blog

hirsch_blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.