Blog

Liebster Blog Award #1

Dezember 1, 2016

liebsterblogaward

Hallo ihr Lieben,
oft habe ich auf anderen Buchblogs diesen Tag schon gesehen und gerne gelesen. Nun ist es bei mir auch endlich soweit.
Die liebe Julia von Julia’s Wunderland hat mich für den Liebster Award getaggt und 11 spannende Fragen gestellt, die ich im folgenden Beitrag beantworten werde.

Bevor ich mit den Fragen beginne stelle ich euch mal die Regeln zu dem Tag vor

❶ Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat
❷ Beantworte die 11 Fragen, die der Blogger dir gestellt hat
❸ Nominiere 5 bis 11 weitere Blogs
❹ Stelle diesen Blogs DEINE 11 Fragen

Ein Buch, das ihr am liebsten verbrennen und wegschmeissen würdet?
➪ Obwohl das eine ziemlich, nennen wir es mal, harte Frage für einen Bücherwurm ist und keine dieser Optionen für mich in Frage kommen würde.
Ich vertrete allerdings das Prinzip, dass ich Bücher, die ich total schrecklich fand, spenden oder verschenken werde. So sind die aus meinem Regal weg und ein anderer kann sich evtl. über die Bücher freuen.

Meine Kandidaten, die in diese Kategorie passen sind für mich “Wenn’s brennt” von Stephan Reich und “Durchs Feuer” von Jenny Valentine.

Die grösste Buchenttäuschung
➪ Hmmm…das ist echt eine gute Frage.
Meine größte Buchenttäuschung ist wohl die Tintenherz Reihe von Cornelia Funke. Der erste Band sowie die Verfilmung haben mir echt gut gefallen, doch als ich dann angefangen habe den zweiten Teil zu lesen wurde ich bitter enttäuscht. Die Enttäuschung ist bei mir so groß, dass ich die Reihe nach dem zweiten Teil abgebrochen habe.

Die beste Buchverfilmung
➪ Eine der besten Buchverfilmungen, die ich bisher gesehen habe sind “Die Bestimmung” (Teil 1) und “Ein ganzes halbes Jahr”.

Beide Bücher habe ich erst nach dem Film gelesen und bin trotzdem von der Umsetzung total begeistert. Von “Die Bestimmung” war ich so angetan, dass ich den Film mehrmals im Kino gesehen und ihn mir auf DVD bestimmt schon hunderte Male angeschaut habe, was ich leider von den Fortsetzungen nicht behaupten kann.
“Ein ganzes halbes Jahr” dagegen hat meine Liebe für Jojo Moyes Bücher angefacht, wobei ich schon sehnsüchtig darauf warte bis “Ein ganz neues Leben” endlich als Taschenbuch erscheint und ich erfahren kann wie es Lou nach Wills Tod geht.

           
© cinemaxx

Welche Bücherwelt würdest du gerne einmal besuchen?
➪ Mich würde zum einen die Buchwelt von Kai Meyers die Seiten der Welt total reizen. Natürlich hätte ich dann auch gerne die Fähigkeit von Furie. Zum Glück habe ich noch den zweiten und dritten Band der Reihe noch vor mir, was bedeutet dass ich mindestens zwei Mal in diese Welt eintauchen kann.
Die zweite Buchwelt, die ich gerne mal besuchen würde ist die von Kerstin Giers Silber Trilogie. Ich würde dort total gerne Mal den Traumkorridor betreten sowie bewusst meinen eigenen Traum verändern.

Ein kompletter Fehlkauf
➪ Camilla Läckberg – Der Leuchtturmwärter
Der einzige Buchkauf, den ich je bereut habe, war der Leuchtturmwärter von Camilla Läckberg. Ich habe damals den Fehler gemacht, mich nicht nach der Autorin zu erkunden und habe mit “der Leuchtturmwärter” prompt einen siebten Teil einer Reihe begonnen.
Ihr könnt euch wahrscheinlich vorstellen, wie zäh und echt anstrengend das Lesen war, wenn einem die ganzen Hintergrundinformationen gefehlt haben und die Geschichte darauf aufbaut. Erst gegen Ende habe ich bemerkt, dass ich eine Reihe erwischt habe und davon auch noch nicht mal den ersten Teil.

Ich kann mir aber echt gut vorstellen, dass diese Reihe an sich gut sein könnte jedoch hat mir dieser Fehlgriff die Lust darauf total kaputt gemacht.

Was schenkst du deinen büchersüchtigen Freunden/Familienmitgliedern?
➪ Das kommt immer auf den Geschmack der jeweiligen Person an.
Bei meinen Schwestern hab ich das Glück, dass sie sich meistens für die Bücher interessieren, die ich so lese und sich dann hin und wieder ein Buch bei mir ausleihen.
Mein Freund bekommen ich nur mit Stephen King oder Comics dazu etwas zu lesen, von daher bin ich da ziemlich eingeschränkt.
Freunde bekommen immer solche Bücher, bei denen ich weiß das sie diese unbedingt mal wollen sprich welche auf ihren Wunschlisten.

Denkst du oft an das Buch, das du gerade liest?
➪ Das kommt immer auf das Buch selbst darauf an.

Beim jetzigen Buch (Nina MacKay – Rotkäppchen und der Hipster-Wolf) denke ich relativ wenig daran. Ich denke nur an das Buch in den Zusammenhang, dass ich das Autoreninterview inkl. Buchverlosung hier noch online stellen möchte und frage mich nur das wann und wie.

Anderen Büchern, wie z.B. Das Paket von Sebastian Fitzek oder Mein bester letzter Sommer von Anne Freytag, haben mir in der lesefreien Zeit einfach keine Ruhe gelassen, sodass ich ständig darüber nachgedacht habe und sie einfach nur weiterlesen wollte.

Schlag das Buch, das du gerade liest auf einer beliebigen Seite auf und zitiere den zweiten Satz.
➪ Mit Finders Selfiestick hebt sie das Kinn der Hexe an.  »Nina MacKay – Rotkäppchen und der Hipster-Wolf«

Von dieser Farbe stehen die meisten Bücher in meinem Regal.
➪ Da ich meistens nur die Buchrücken, von meinen Büchern im Regal, sehe bin ich mal danach gegangen welche (Grund-)Farbe am häufigsten vorkommt. Eine echt krakelige Strichliste hat dann folgende top drei ergeben.

Platz 1 = schwarz mit 15 Bücher
Platz 2 = blau mit 11 Büchern
Platz 3 = grün mit 10 Büchern

Fragst du die Buchhändler/innen nach Buchtipps oder lässt du dich ungern beraten?
➪ Ehrlich gesagt gehöre ich zu den Kunden, die in einen Laden gehen, wissen was sie wollen und dieses ohne Umwege holen und bezahlen. Oft aber habe ich auch meine Phase wo ich einfach nur mal schauen möchte und nicht ständig eine Verkäuferin um mich schwirren haben möchte.
Bei Büchern lasse ich mich irgendwie nie von Buchhändlern beraten. Entweder fällt mir ein Buch sofort auf oder ich habe eine Empfehlung von anderen Buchbloggern oder Freunde/Familie/Arbeitskollegen erhalten.

Hast du eine bevorzugte Buchhandlung?
➪ Meine allerliebste Buchhandlung war bisher immer der Hugendubel an der Königsstraße in Stuttgart, die es heutzutage leider nicht mehr gibt.

© Stuttgarter Zeitung

Es war das absolute Paradies für jeden, der Bücher liebt. 3 Stockwerke voller Bücher und Co., einen hauseigenes Café, kostenloses W-Lan, sauberen und kostenfreie Toiletten (was meiner Meinung nach eine Seltenheit an der Königsstraße ist) und einer Leseecke an der Fensterfront mit ultra coolen und gemütlichen Sofas.

Auch wenn dieser Hugendubel bei mir nicht um die Ecke ist und ich 40min mit den öffentlichen Verkehrsmittel anreisen musste war das meine liebste Buchhandlung, weil man sich dort auf anhieb wohl gefühlt hat und es wirklich eine Unmenge an Büchern hatte die man erkunden konnte.
Leider wurde dieses Buchparadies, für irgendeine dumme billig Modekette, dicht gemacht (Artikel der SZ dazu). Seit dem habe ich keine Buchhandlung mehr entdeckt, die dieser das Wasser reichen könnte, und bestelle meine meisten Bücher im Internet oder über meine örtliche Buchhandlung.

 

Nachdem ich Julias Fragen beantwortet, mir selbst welche überlegt habe tagge ich folgende Buchblogger meine Fragen zu beantworten.
Sollte einer von euch an diesem Tag nicht mitmachen wollen, dann gebt mir bescheid und ich nehme euch dann aus der Liste raus. Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß beim beantworten meiner Fragen.

Die Mädels von Worte sind Wind
Vera von Chaoskingdom
Anna von Ink of Books
Chiara von Booklove
Philip von Book Walk
Mareike von Bücherkrähe
Charline von Sternenbrise

 

Meine Fragen an euch

  1. Wie bist du zum Lesen gekommen bzw. was hat dich dazu motiviert?
  2. Wer ist dein Lieblingsautor/-in?
  3. Hast du auch verhasste Autoren/-innen von denen du aus Prinzip kein Buch liest?
  4. Welche deiner Lieblingsbücher würdest du gerne auf der großen Leinwand sehen?
  5. E-Book oder print Exemplar, was bevorzugst du und warum?
  6. Ein Buch, welches dir die Lust am Lesen genommen hat und du deshalb kurz vor einer Leseflaute standest?
  7. Wann und wo liest du deine Bücher?
  8. Ein Buch, welches du bis an dein Lebensende immer wieder lesen könntest?
  9. Liest du mit oder ohne Musik im Hintergrund ein Buch?
  10. Bocktube oder Buchblog, was konsumierst du am liebsten?
  11. Du bist auf einer einsamen Insel und hast 5 Wünsche zur Verfügung. Was würdest du dir wünschen (einen Wunsch mit mehr Wünschen gilt nicht)?

 

  1. Heii Kaddy!
    Mist, ich habe mir dich gerade gestern noch überlegt mir die Tinten-Reihe zu kaufen, aber jetzt überleg ich mir das nochmal. Von der Verfilmung zu “Die Bestimmung” wurde ich leider enttäuscht, meine Erwartungen waren einfach zu hoch :( und ich hab auch mal den Fehler gemacht und den dritten Band einer Trilogie gekauft ?
    Viele Grüsse
    Julia

    1. Hallo Julia,
      von der Tintenwelt war ich echt nicht begeistert und bin deshalb auch so richtig froh darüber, dass ich mir die Bücher damals in der Bücherei ausgeliehen habe. Du kannst ja vor einem Kauf, ja die Leseprobe lesen. Vielleicht hat die Geschichte meinen Nerv einfach nicht getroffen.
      Meiner Meinung nach sollten Buchhandlungen einen Kleber oder ein Schild beim Buch hin machen mit “Achtung, das ist eine Reihe und dieses Buch ist Teil XX davon”. Das würde wahrscheinlich so manchen vor solchen Fehlkäufen bewahren.

      Liebe Grüße
      Kaddy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.