Rezepte

Maultasche mit Gemüsebeilage

Mai 20, 2013

Maultaschen mal anders, das war mein Hauptgedanke als ich Hunger und tierische Lust auf Maultaschen hatte. Generell kann man von mir sagen, dass ich Maultaschen liebe. Am liebsten mag ich sie eigentlich in der Gemüsebrühe als Suppe zu essen, doch heute wollte ich sie mal anders essen und noch eine gesunde Beilage dazu haben. Da ich mich nun gesund in der Küche frei austoben kann ist da mal eine andere Variante daraus geworden (weis allerdings ob diese nicht so vorhanden ist). Geschmeckt hat es mir jedenfalls sehr und satt geworden davon bin ich auch :)

Maultaschen mit Gemüsebeilage

Zutaten:

  • 2 Maultaschen
  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • 1 Zucchini
  • 1 Karotte
  • 1 1/2 Zwiebeln
  • 10 kleine Babytomaten
  • 1/4 Paprika
  • Salz, Pfeffer, Chilli Gewürz und Schnittlauch

 

Zubereitung:

  • Gemüsebrühwürfel in 1/2 L Wasser kochen und die Maultaschen rein.
  • Zucchini und Karotte schälen und in mundgerechte, dünne Stückchen schneiden.
  • Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden (habe da meinen neu gekauften Multizerkleinerer ausprobiert…höhö).
  • Die Babytomaten waschen und in Scheiben schneiden.
  • Paprika viertel ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  • In die heiße Pfanne etwas Rapsöl (ca. 1-2 TL) hineingeben.
  • Zwiebeln in die Pfanne bis sie glasig sind.
  • Karotten in die Pfanne zu den Zwiebel hinzugeben, mit etwas Gemüsebrühwasser (von den Maultaschen) ablöschen und so die Karottenscheiben weich dünsten.
  • Sind die Karotten weich (je nach Wunsch) dann die Zucchini und die Paprika hinzufügen.
  • Babytomaten in die Pfanne tun.
  • Mit etwas Salz, viel Pfeffer und viel Chilli Gewürz würzen (scharf gewürzte Dinge bringen den Kreislauf in Schwung, aber darauf achten dass es nicht ungenießbar scharf ist) und etwas Schnittlauch darüber streuen.
  • Maultaschen und die Gemüsebeilage auf einen Teller anrichten.

 

Viel Spaß beim nach kochen ,

eure Kaddy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.